Klaren Erfolg zum Saisonauftakt gelandet

von (cn)

Sportkegel-Damen von Grün-Weiß gewannen in Glinde gegen Ellerbek / Änderungen am Spielsystem

Damit die 1. Bundesliga der Sportkegel-Damen mit Grün-Weiß Cuxhaven starten konnte, wurden Änderungen am Spielsystem vorgenommen: Die Liga wurde in zwei Staffeln à sechs Mannschaften eingeteilt und von sechs Spielerinnen kommen nur fünf in die Wertung. Am Ende der Saison spielen die beiden Staffelsieger um den Titel.

Die Cuxhavenerinnen starteten in Glinde gegen den Ellerbeker TV und kehrte mit einem Sieg nach Hause. Holzgleich war der Stand nach der Startachse mit Christine Sinram 900 (901) und Katharina Sepcke 887 (886), nach der Mittelachse mit Imke Buschbeck 898 (388) und Antje Sandrock-Semmler 899 (882) ging Grün-Weiß in Führung und die Schlussachse mit Christine Müller 900 (901) und Silke Schulz 893 (896) machte den ersten Sieg und die tolle Mannschaftsleistung komplett. Es fehlten Anja Fürst und Barbara Sepcke.

Am kommenden Wochenende geht es als Tabellendritter zum zweiten Punktspiel nach Peine gegen die SG Union Oberschöneweide, die als Tabellenführer anreist. Bei Grün-Weiß Cuxhaven fehlen Anja Fürst und Antje Sandrock-Semmler.

Zurück